Produkte von Bausch Lomb

Bausch Lomb

Der erste Anbieter für hydrophile weiche Kontaktlinsen

Die Firma Bausch & Lomb basiert auf dem Unternehmen des deutschen Einwanderers Hans Jacob Bausch. Er eröffnete In Rochester New York einen Optikerladen und legte so den Grundstein für ein Weltunternehmen. 1971 führte Bausch & Lomb die ersten weichen Kontaktlinsen der Welt ein. Das Patent basierte auf einer Erfindung des tschechischen Chemikers Otto Wichterle. Mit einer selbstgebauten Apparatur entwickelte der Tscheche die Produktion der weichen Linsen aus einem Hydrogelmaterial. Der amerikanische Hersteller für optische Produkte kaufte dieses Patent und wurde so einer der grössten Anbieter der Welt für weiche Kontaktlinsen.

Die heutigen Geschäftsfelder von B&L umfassen nicht nur Linsen sondern auch Pflegemittel, Pharmazeutika und Surgicals. Sämtliche Produkte und Artikel haben aber immer etwas mit den Augen oder optischen Geräten gemeinsam.

Kontaktlinsen und Linsenmittel wie Pure Vision, BioTrue, Ocuvite, Easy Sept, Soflens toric und Boston sind jedem Linsenträger bekannt. Sie Sorgen für prächtige Sehschärfe und einen klaren Blick. 

PureVision 2 HD von Bausch & Lomb für noch schärfere Sicht

Wenn Sie noch besser sehen wollen, sind die Purevision-2 HD Linsen genau die richtigen für Sie. Mit den Purevision-2 HD Linsen können Sie noch schärfer sehen als mit herkömmlichen Linsen. Des Weiteren lassen die Linsen fünf Mal mehr Sauerstoff zu Ihren Augen durch als manch andere Linsen. Wenn Sie die Purevision-2 HD Linsen tragen fühlt es sich so an, als wenn Sie gar keine Linsen nutzen würden. Die Purevision-2 HD Linsen sind auch für die Dauer geeignet aber das sollten Sie vorher mit Ihrem Optiker absprechen, ob das sinnvoll für Sie ist. Sie haben mit den Purevision-2 HD Linsen auch an den Rändern mehr Sicht und können somit besser sehen. Außerdem nehmen die Linsen weniger Ablagerungen auf und sind dadurch Hygienischer. Sie können die Linsen in unterschiedlichen Größen und Stärken erhalten und das relativ günstig. Besonders die Monatslinsen sind von perfekter Qualität.

Monatslinsen müssen gereinigt werden

Wenn Sie sich für Monatslinsen entschieden haben, ist das optimal denn Monatslinsen sind relativ einfach in der Anwendung. Allerdings müssen Sie bei Monatslinsen einiges beachten, damit Sie Ihre Augen nicht verletzen. Sie sollten außerdem vor dem Gebrauch die Gebrauchsanweisung gründlich durch Lesen. Monatslinsen dürfen maximal einen Monat lang getragen werden denn die Linsen bestehen aus einem dünnen Material, das nur für einen Monat geeignet ist. Wenn Sie die Linsen länger tragen, nutzen sie ab und Sie werden einen Druck auf den Augen spüren - das kann zu Reizungen führen! Sie sollten Ihre Linsen außerdem jeden Tag reinigen, und zwar mit geeigneten Pflegeprodukten. Sie sollten die Reinigung ernst nehmen und täglich durchführen, damit Sie Ihren Augen nicht schaden. Um das zu vermeiden, sollten Sie auf jeden Fall die Hinweise beachten. 

Acuvue Biotrue Biofinity EasySept Proclear Dailies