Mythen über Kontaktlinsen – Was ist wahr, was ist falsch?

Um Kontaktlinsen ranken sich diverse Mythen und Vorurteile. Mal heißt es, sie seien teurer als Brillen, ein anderes Mal wird behauptet, nur Erwachsene können Kontaktlinsen tragen. Zudem geistern mitunter erschreckende Erfahrungen durch das Internet, die davon berichten, dass beispielsweise das Tragen von Kontaktlinsen schmerzhaft sei oder dass die Linse hinter das Auge rutschen kann. Wir gehen einigen der gängigsten Mythen und Vorurteile auf den Grund und erklären Ihnen, was an den Gerüchten wahr und was falsch ist.

Sind Kontaktlinsen teurer als Brillen?

Nein, sind sie nicht. Wer heutzutage eine gute Brille beim Optiker kauft, muss mitunter mehrere hundert Euro für Gestell und Gläser auf den Tisch legen. Sicherlich hält die Brille dann unter Umständen viele Jahre, was bei der Kontaktlinse nicht der Fall ist, doch selbst inklusive aller Ausgaben für die Anschaffung der Linsen sowie deren Reinigung und Pflege übersteigen die Kosten nicht die eines Brillenkaufs. Überzeugen Sie sich gern in unserem Onlineshop und wählen Sie die passenden Kontaktlinsen in Ihrer Sehstärke mit einem Klick aus.

Kann meine Kontaktlinse hinter das Auge rutschen?

Keineswegs. Biologisch ist es schlichtweg unmöglich, dass die Kontaktlinse hinter das Auge rutscht. Sie sitzt auf dem Tränenfilm der Hornhaut und wird von der Bindehaut begrenzt. Ganz gleich, wie Sie sich auch bewegen, Sie werden es nicht schaffen, dass sie Linse hinter dem Auge verschwindet.

Können nur Erwachsene Kontaktlinsen tragen?

Ganz und gar nicht. Bereits heutzutage besteht die Mehrheit der Kontaktlinsenträger aus Kindern und Jugendlichen. Es ist natürlich ratsam, dass Kinder stets einen erwachsenen Ansprechpartner zur Seite haben, sofern sie unter 18 sind. Doch nicht das Alter entscheidet darüber, ob jemand bereits für Kontaktlinsen ist, sondern vielmehr das Verantwortungsbewusstsein. Bei Kontaktlinsen spielen die Pflege und die Hygiene eine sehr wichtige Rolle. Der Träger muss seine Linsen täglich gründlich und sehr sorgfältig reinigen, damit kein Schmutz darauf zurückbleibt, der später ins Auge gelangen kann. In der Regel können bereits Kinder ab 8 Jahren mit dem Tragen von Kontaktlinsen beginnen. 

Ist das Tragen von Kontaktlinsen schmerzhaft?

Nein, schmerzhaft sicherlich nicht. Für viele Kontaktlinsenanfänger ist es jedoch anfangs ungewohnt. Besonders harte Linsen sind dafür bekannt, dass man sie mehr spürt als weiche Linsen. Nach ein paar Tagen normalisiert sich jedoch auch dieses Gefühl und der Träger spürt in der Regel gar nichts mehr von der Linse.

Ersetzen Kontaktlinsen eine Sonnenbrille?

Definitiv nicht! Es gibt zwar Kontaktlinsen mit integriertem UV-Schutz, der die Netzhaut wie auch die Hornhaut gegen die schädlichen UV-Strahlen schützt, doch sie ersetzen keineswegs die klassische Sonnenbrille. Achten Sie beim Kauf darauf, dass auch die Brille einen ausreichenden Schutz gegen UV-Strahlen hat.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Acuvue Biotrue Biofinity EasySept Proclear Dailies