Sommer, Sonne, Urlaub - Kontaktlinsen auf Reisen

Um den Jahresurlaub oder Kurzreisen jeden „Augenblick“ genießen zu können und alle Sehenswürdigkeiten in optimaler Sehschärfe zu erleben, sind Kontaktlinsen auch auf Reisen der optimale Begleiter. Allerdings gilt es auch hier einige Dinge zu beachten, damit dem Freizeitspaß nichts im Wege steht.

Mitführen von Linsen und Zubehör im Flugzeug – Was es zu beachten gilt

Damit Sie beim Check-in keine böse Überraschung erleben, sollten Sie sich vor Ihrer Reise mit Pflegemitteln eindecken, die den Inhalt von 100ml pro Flasche nicht überschreiten. Die Lösungen müssen in einem durchsichtigen Beutel im Handgepäck mitgeführt werden. Sehr zu empfehlen sind Einzeldosen von Nachbenetzungsmitteln.

Gerade auf Langstreckenflügen sorgen die Druckverhältnisse über 20000m Höhe dafür, dass der Feuchtigkeitsgehalt der Luft nur noch 50% beträgt. Aber auch Klimaanlagen erhöhen das Risiko trockener, gereizter Augen, was eine Nachbenetzung dringend erforderlich macht. Eine Ersatzbrille sollten Sie zusätzlich stets mit im Handgepäck dabei haben, damit Sie jederzeit von Kontaktlinsen auf die alternative Sehhilfe zurückgreifen können, falls Sie zu starke Beschwerden durch die zuvor genannten Belastungen bekommen.

Ob im Auto, der Bahn oder auf dem Schiff – die Kontaktlinsen sind immer dabei

Andere Beförderungsmittel wie Auto, Bahn oder ein Schiff sind da ein wenig unkomplizierter. Auch wenn man hier die Klimaanlagen und Heizungen beachten muss, reicht es in den meisten Fällen, die Klimaanlage nicht direkt auf das Gesicht zu stellen, sich nicht ans geöffnete Fenster zu setzen und die Augen durch wiederholtes Blinzeln feucht zu halten oder bei Bedarf nach zu benetzen. Wer lange am Steuer sitzt sollte zudem regelmäßige Pausen einlegen, um den angestrengten Augen ein wenig Ruhe zu gönnen.

Was man bei der Wahl des Urlaubsziels beachten sollte

In sandigen Gegenden wie in der Wüste oder am Strand liegt das größte Problem in den Sandverwehungen. Sandpartikel können in das Auge gelangen und es stark reizen und sogar die Linse und Hornhaut schädigen. Präventiv tragen Sie am besten eine Sonnenbrille mit UV-Schutz, damit beugen Sie gleichzeitig der Sonneneinstrahlung ins Auge vor. Auch wenn Kontaktlinsen selber meistens über einen UV-Schutz verfügen, gibt eine Sonnenbrille nochmal zusätzlichen Schutz.

Auch im Wasser ist der Kontaktlinsenträger im Vorteil, da beim Schwimmen ein Brillengestell meist durch Beschlagen, Wassertropfen auf den Gläsern oder Angst vor Verlust die freie Beweglichkeit einschränken kann. Bei Tauchgängen ist der perfekte Sitz der Taucherbrille garantiert und auch bei unruhigem Meer ist eine Schwimmbrille angeraten, damit das Wasser die Linse nicht aus dem Auge spülen kann.

Generell sind Tageslinsen für einen Badeurlaub besser geeignet, da sie am Abend mit allen Ablagerungen – wie z.B. Salzwasser oder Chlor – entsorgt werden und am nächsten Tag hygienisch frische Linsen wieder eingesetzt werden. Einen weiteren Vorteil ist, dass man komplett auf Pflegelösung verzichten kann. Und wer doch mal eine Linse verliert, bleibt nicht auf hohen Kosten sitzen.

Im Wintersport bieten Kontaktlinsen ebenfalls den Komfort, die Skibrille bequem tragen zu können. Zudem ist man den Temperaturschwankungen und Wetterbedingungen nicht hilflos ausgeliefert, da die Linsen weder beschlagen noch Regen- oder Schneetropfen daran haften bleiben. Bei einem Sturz besteht keine Gefahr, sich durch gebrochenes Glas oder das Brillengestell zu verletzen oder im tiefen Schnee nach der verlorenen Brille suchen zu müssen.

Allgemeine praktische Tipps

Generell gilt für Urlauber: Reinigen Sie NIEMALS Ihre Brille mit Leitungswasser. Man weiß nie, welche hygienischen Bedingungen im jeweiligen Land herrschen und so riskieren sie gegebenenfalls eine Augeninfektion. Decken Sie sich mit ausreichend Linsen, Pflegelösung und Nachbenetzungsmitteln ein, nicht in jedem Land sind Kontaktlinsen so einfach zu beschaffen wie in Deutschland. Tragen Sie in sonnigen Ländern immer zusätzlich eine Sonnenbrille mit UV-Schutz und lagern Sie die Pflegelösungen nicht über 30 Grad! Dies setzt die pflegende Wirkung außer Kraft.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Acuvue Biotrue Biofinity EasySept Proclear Dailies