Wellness für Ihre Augen

Wellness für Ihre Augen

Der Alltag ist heute für viele relativ stressig und anspruchsvoll. Deshalb ist es besonders wichtig immer wieder mal die Möglichkeit zum Entspannen zu haben. Wellness Wochenenden liegen deshalb momentan voll im Trend und sind bei Jung und Alt auch sehr beliebt. Doch dem Körper einfach etwas Ruhe zu gönnen und ihn mit guten Speisen zu verwöhnen, ist nicht alles. Gönnen Sie auch Ihren Augen etwas Wellness.

Unsere Augen sind nämlich tagtäglich für uns am Arbeiten und leisten extrem viel. So werden über achtzig Prozent der Sinneseindrücke über die Augen aufgenommen. Zudem müssen sie jeden Tag Topleistung bringen, auch bei erschwerten Umständen und in ermüdender Umgebung. Gerade die häufige Bildschirmarbeit und viel künstliches Licht, aber auch rauchige oder stark klimatisierte oder geheizte Räume können den Augen dabei ziemlich zusetzen. Häufig wird über trockene und brennende Augen oder angespannte Muskeln im Nackenbereich geklagt. Damit solche Symptome gar nicht erst auftreten, sollten Sie auch Ihren Augen ab und zu eine Entspannungs-Phase gönnen.

 

Gute Ernährung ist wichtig für die Augen 

Wellness für die Augen braucht nicht teuer zu sein und kann im Prinzip überall und zu jeder Zeit stattfinden. So gibt es beispielsweise viele kleine Übungen zum Relaxen. Richtig gut tut sich ab und zu mal so richtig durch zu strecken. Gerade wer häufig stundenlang sitzt, sollte dies immer wieder mal tun. Einfach kurz aufstehen, sich Recken und Strecken und dazu herzhaft gähnen. So werden einerseits die Muskeln gelockert (gerade auch im Nackenbereich) und andererseits wird durch das Gähnen die Tränenproduktion etwas angekurbelt. Langes in den Bildschirm schauen führt nämlich bei den meisten zu trockenen Augen. Damit man nun zur Befeuchtung der Augen nicht alle 10 Sekunden gähnen muss (was im Büro wohl bald einmal mit fragenden Blicken oder lustigen Bemerkungen kommentiert würde), gibt es natürlich auch Augentropfen. Am besten stellt man sich gleich ein Fläschchen neben den Computer. So kann man bei Bedarf ganz einfach darauf zurückgreifen.

Damit die Augen auch mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung natürlich von Vorteil. Ebenfalls wichtig ist eine genügende Flüssigkeitszufuhr: das bedeutet mindestens 1.5 bis 2 Liter Wasser oder ungesüsste Getränke zu sich nehmen. Wenn Sie Ihren Augen zusätzlich noch etwas Gutes tun wollen, sollten sie exzessiven Alkoholkonsum sowie starkes Rauchen vermeiden. Und dies kommt wiederum Ihrer Gesundheit ganz allgemein zu gute.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Acuvue Biotrue Biofinity EasySept Proclear Dailies